Karin Fröhlich – „Wasser“ Kunstausstellung im Schulmuseum in der Stadt Ichenhausen

Karin Fröhlich zeigt zusammen mit 8 weiteren Künstlern und Künstlerinnen aus München, Ulm und Ichenhausen Arbeiten die sich mit dem Thema „Wasser“ beschäftigen aus. Das Thema wird vielfältig interpretiert: Wasser als Landschaftsgestalter, Wünschelruten als Wunscherfüller, ein raumhoher Wasserfall auf Stoff, mitsamt Boot, reduzierte Wasserbilder in japanischer Malweise, ein Wasserfarbkasten in einer Installation umgesetzt, geheimnisvolle Ölmalerei  mit schemenhaften Eisgebilden, Treibholz mit Unterwasseraufnahmen – eine beeindruckende Vielfalt!

Die Ausstellung ist geöffnet vom 9. Juni bis 17. Oktober 2021, jeweils Dienstag bis Sonntag von 13:30 bis 17 Uhr 

Mehr Informationen zur Sonderausstellung im Schulmuseum in der Stadt Ichenhausen: hier