Jess Walter – Januar 2021

Arbeiten von Jess Walter im Atelier

Im Sommer 2020 erschien in der SZ ein Artikel über einen Atelierbesuch bei mir in Vorbereitung auf die Ausstellung CUT in der Rathausgalerie:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-rathausgalerie-jess-walter-1.5006133



Ausgangspunkt der Bilder (oben) sind kleine, schnelle Kritzelzeichnungen: Verdichtungen und Verknotungen, Energiebündel und flüchtige Zeichen. Diese werden anschließend vergrößert in einen Linolschnitt übertragen. Eine Verzögerung, eine Verlangsamung findet statt; die intime Geste erscheint verwandelt in der großen und festen Form des Hochdrucks und wird gleichzeitig durch unterschiedliche Spuren im Druck- und Malprozess in ein neues Bildgefüge integriert.

Aktuell arbeite ich an kleineren Bildern und Zeichnungen (unten).

Jess Walter -  z1
Jess Walter - z2
Jess Walter - z3
Jess Walter - z4

Zum Jahresende 2020 habe ich zwei Blätter im Format DinA4 als Edition zum Vorzugspreis gedruckt:

https://www.jess-walter.de/editionen

Ausführliche Informationen zu den Kursen von Jess Walter hier.